HK Cosmetic Packaging

Mit einem europaweitem Netzwerk ist
HK Cosmetic Packaging GmbH
ein zuverlässiger Partner der kosmetischen Industrie.

Teaser Firmengeschichte

Firmengeschichte

1914   Gründung der Metallwarenfabrik durch Hermann Koch in Coburg
1929   Beginn der Fertigung von Duroplastverschlüssen
1951   Beginn der Spritzgießfertigung
1965   Neubau der Blaserei
Aufnahme der Extrusionsblasproduktion
1980 - 2000   Werkserweiterung (Spritzguß)
Gründung des Tochterunternehmen S.C. Kochrom S.R.L. in Bukarest, Rumänien
Gründung des Tochterunternehmen Kunststofftechnik Straufhain GmbH Streufdorf, Deutschland (spezialisiert auf Spritzblasen und Spritzstreckblasen)
2001 - 2010   Kontinuierlicher Ausbau der Fertigungskapazitäten
(z. B. 2K-Maschinen, vollautomatische Maschinen, Extrusionsblasmaschinen, Prototyping, In-Mould-Labelling, Erweiterung Logistik)
2011   Eröffnung der Vertriebsgesellschaft Hermann Koch France S.a.r.l. in Levallois- Perret, Frankreich
2013   Die Velox GmbH & Co. KG wird neue Mehrheitsgesellschaft an der Hermann Koch GmbH und der Kunststofftechnik Straufhain GmbH.
2014   Mit Wirkung zum 1. Juli 2014 wurden die unternehmerischen Aktivitäten der bisherigen Standorte in Straufhain (Thüringen) und Coburg (Bayern) in der neu gegründeten Hermann Koch Europe GmbH gebündelt.
2015   Neue Firmierung: HK Cosmetic Packaging GmbH. Übernahme durch die Certina-Gruppe.

Firmenpräsentation

nächster Messetermin